sociedades-portalDieses Portal wurde mit dem Ziel entworfen, einen Verband, Genossenschaft, Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Handelsgesellschaft und im Allgemeinen all jene Organisationen zu verwalten, welche die Pflicht haben, ihre Bücher gemäß dem gültigen allgemeinen Kontenrahmen zu führen.

Dem Portal Gesellschaften liegt eine Reihe von Hauptdateien zugrunde, aus denen sich alle Optionen ableiten. Nachstehend detailliert die verschiedenen Optionen:

MÖCHTEN SIE EINE DEMONSTRATION DES PORTALS GESELLSCHAFTEN ANSCHAUEN? MELDEN SIE SICH HIER AN

Hauptdateien


Kunden und Lieferanten. Er stellt alle ihre Steuerinformationen im Detail dar, einschließlich des zugehörigen Kontos, Fälligkeiten, Zahlungsart und des standardmäßig angewendeten Steuersatzes.

Kasse und Banken. Ermöglicht die direkte Eingabe der Buchungseinträge, wodurch sich die Geschwindigkeit erhöht, da nur ein Posten des Buchungseintrages berücksichtigt wird.

MwSt-Sätze /MwSt auf den Kanaren Programmierung verschiedener Steuersätze mit oder ohne Ausgleichssteuer bezüglich der verbundenen finanziellen Konten.

Abzüge. Die Programmierung der verschiedenen Einkommensteuersätze für Freiberufler oder Mieten, mit den dazugehörigen Buchungskonten .

Konzepte. Dies sind die verschiedenen Rechnungsstellungskonzepte, mit der Kennnummer, der Konzeptdefinition, der Beschreibung und der Angabe, ob dieses mit dem Multi-Satz verbunden ist oder nicht.

Gegenbuchung. Gegenbuchungen von Kosten, die Lieferantenrechnungen zugeordnet sind, mit dem verbundenen Buchungskonto. Sie erlauben aus der Rechnungsstellung Einkäufe und Kosten zu klassifizieren.

Tarife. Definition der verschiedenen Tarife in Verbindung mit Konzepten und Kunden.

BERICHTE


demo-sociedades

In diesem Abschnitt kann man die Rohbilanz nach aufgelaufenen Monatsperioden anzeigen, die Gewinn- und Verlustbilanz, auch nach aufgelaufenen Monatsperioden, detailliert ohne Prozentsätze, mit Prozentsätzen oder ohne Konten und mit Prozentsätzen.

Man kann auch die Gewinn- und Verlustbilanz nach Monaten anzeigen, die eine jährliche Geschäftsentwicklung darstellt. Die Liste des kumulierten Umsatzes pro Quartal zur Erstellung des Modells 347. Die Betriebsrechnung, berechnet aus den ausgestellten und eingegangenen Rechnungen und detailliert nach den programmierten Gegenbuchungen. Abzüge der Lieferanten- und Kundenrechnungen. Kassenbestand, mit der Prognose der Einnahmen und Ausgaben und den ausstehenden und zu zahlenden Forderungen, mit Monats- und Jahresangaben. Liste der Tageskosten und Überprüfen der MwSt., die eine Überprüfung zwischen den ausgestellten und eingegangenen Rechnungen und den seitens der Buchhaltung erhaltenen Informationen durchführt.

Effekte. Portfolio der Einnahmen und Zahlungen. Mithilfe verschiedener Abfragesysteme ermöglicht es eine detaillierte Analyse der Effekte sowie deren direkte Buchung.

Tageskosten. Buchungen. Diese Option ermöglicht die Direktbuchung von Buchungseinträgen, sowie deren Einsicht und Modifikation. Erhält direkte automatische Buchungen aus den Optionen Banken und Portfolioeffekte.

ENTWICKLUNG DER OPTIONEN DER ANWENDUNG


LIEFERSCHEINE. Ausgestellte Lieferscheine. Noch nicht fakturierte Lieferscheine.

RECHNUNGEN. Ausgestellte Rechnungen. Eingegangene Rechnungen.

HAUPT. Konten. Kunden. Lieferanten. Kasse/Banken. MwSt.-Sätze /MwSt der Kanaren Abzüge. Konzepte. Gegenbuchungen. Tarife.

BERICHTE. Rohbilanz. Gewinn- und Verlustrechnung. Gewinn- und Verlustrechnung nach Monaten. 347 programmierbar nach Beträgen. Betriebsergebnisrechnung. Lieferantenabzüge. Kundenabzüge. Kassenbestand. Tageskosten. Überprüfung der MwSt.

EFFEKTE. Einnahmen und Zahlungen.

TAGESKOSTEN. Abfrage Tageskosten. Abfrage Buchungen.

VERSCHIEDENES. Rechnungsjahre. Firmendaten. Definition der Bilanzen. Dateien herunterladen. Passwort ändern. Überweisungen.

SCHAUEN SIE SICH DIE VIDEOANLEITUNGEN DER ANWENDUNG IN UNSEREM YouTube-KANAL AN